8. September 2013

Cake Pops ♥

Wie versprochen möchte ich euch ein Cake Pop-Rezept vorstellen, welches ich mit meiner Freundin ausprobiert habe.

Zutaten für rund 18 Cake-Pops
(Zubereitung: ca. 1h plus 45 min. kühlen)

  • 300 g heller oder dunkler Tortenboden (Fertigprodukt oder selbst gemacht) 
  • 60 g weiche Butter
  • 70 g Puderzucker
  • 140 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 El Rum oder einige tropfen Backaroma (nach Belieben, z.B. Zitrone oder Vanille)
  • 150 g Zartbitterkuvertüre (auch Weißeschokolade geht)
  • Zuckerdekor
  • Außerdem: 18 Holzstäbchen

Zubereitung:

  • Kuchen fein zerkrümeln
  • Frischkäse, Butter, Puderzucker und Aroma mit Handrührgerät ca. 3 min verrühren
  • Mit einem Löffel nach und nach so viel Frischkäsecreme unter die Brösel rühren, bis die Masse gut formbar ist
  • Masse darf nicht zu feucht sein und nicht an Händen kleben
  • Masse in 18 Bällchen formen und für 30 min. kühlen
  • Inzwischen Kuvertüre Vorbereiten (Wasserbad)
  • Holzstäbchen nacheinander ca. 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und in die Bällchen stecken
  • Auf einen Teller setzen und nochmal 15 min kühlen
  • Kuvertüre wieder aufwärmen
  • Cake-Pops schräg eintauchen und durch drehen mit Kuvertüre überziehen
  • Cake-Pops immer drehen damit sich keine Nasen bilden
  • Beliebig mit Zuckerdekor verzieren
  • Bis zum verzehren kühl lagern

Und hier seht ihr unser Ergebniss (:




Kommentare:

  1. Die sehen super lecker aus, muss ich auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Yummy!

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen
  3. Hm..die sehen richtig lecker aus und ihr habt sie wirklich wundervoll verziert :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen