5. Mai 2013

Aus.

An die Ewigkeit habe ich nie geglaubt,
die Wirklichkeit immer bezweifelt,
die Augen vor all den Lügen verschlossen,
und brav mitgespielt.

Und jetzt ist es aus,
verblüht, vergessen und zerbrochen.
Doch es ist nicht schlimm.
Der Sommer fängt ja jetzt an.



Momentan ist mein Körper wieder mit Erkältungsvieren versorgt, mein Kopf mit Deutsch, Geo und Geschichte gefüllt und mein Herz mit endloser Enttäuschung bombardiert. Da hab ich nicht wirklich Zeit das extrem schöne Wetter auszunutzen, mal mit den Rad an den See oder nach Warnemünde fahren, shoppen in Rostock oder einfach Erinnerungen teilen, so lange es die Zeit noch zulässt.

Kommentare:

  1. Schöne Bilder & süße Katze:)

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen
  2. die katze ist soo süß, früher hatte ich auch eine menge, jetzt habe ich einen hund :) hast du auch vielleicht hünde? :) dein blog ist schön!
    wenn du zeit und lust hast, schau bei mir vorbei und wir könnten dem anderen folgen, was meinst du? :) ich würde mich über deinen kommi sehr freuen :)
    http://coldinvitation.blogspot.com

    AntwortenLöschen